Wandelbare Automation mit der APAS family

APAS family - Flexible, mobile und vernetzte Roboter Mensch Kollaboration und Automatisierung
Inhalt

Flexible Automatisierung für die vernetzte Fabrik der Zukunft

Wir begleiten Sie auf dem Weg in die Produktion von morgen

Die Produktion ist im Umbruch und macht neue Automatisierungs- und Robotiklösungen nötig. Vor allem der Trend zur Individualisierung von Produkten ist die treibende Kraft auf dem Weg in eine flexible und vernetzte Produktion, in der kleinere Fertigungslose und reduzierte Produktlebenszyklen das Bild der klassischen Automatisierung verändern werden. Mensch-Roboter-Kollaboration wird einen immer größeren Stellenwert einnehmen. Dazu bedarf es agiler und flexibler Produktionskonzepte, die auf schnell und einfach rüstbaren Produktionssystemen basieren.

Mit den kollaborierenden Robotern der APAS family bietet Bosch ein neuartiges Fertigungskonzept für die wandlungsfähige I4.0-Fabrik. Basierend auf mobilen, eigensicheren, vernetzbaren und konfigurierbaren Prozessmodulen ermöglicht die APAS family eine schnelle Reaktion auf Stückzahlschwankungen, die Integration von zusätzlichen Prozessen und die Konfiguration agiler Fertigungsinseln.

Flexibel, mobil, kollaborativ, vernetzt

Die mobilen Assistenzsysteme der APAS family arbeiten Hand in Hand mit ihren menschlichen Kollegen. Flexibel einsetzbar und voll vernetzt unterstützen die mobilen Helfer den Trend zur wandelbaren Fertigung mit schnell und teilautomatisch umrüstbaren Produktionsanlagen. Je nach Bedarf lassen sich die standardisierten Produktionsassistenten dabei sowohl als Einzelanwendungen als auch zu Fertigungsinseln kombiniert einsetzen. Dadurch ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sollten sich die Bedingungen innerhalb der Fertigung ändern, lassen sich die Produktionsassistenten schnell für neue Aufgaben konfigurieren. Programmierkenntnisse sind dank grafischer Bedienoberfläche und dialoggesteuerter Software nicht erforderlich.

APAS assistant

APAS inspector

APAS flexpress