Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Wichtige Cookie Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Industrie 4.0

Industrie 4.0

Willkommen in der Smart Factory

Immer schneller werden immer mehr Menschen und Dinge über das Internet verbunden. Diese Entwicklung verändert nahezu alle Aspekte unseres privaten und beruflichen Lebens. Mehr noch, die Vernetzung hat grundlegende Auswirkungen auf die Wertschöpfung in der Produktion. Industrie 4.0 erschließt neue Potenziale für mehr Produktivität und Effizienz.

Zwei weiße Kreise mit fuchsia Farbener Kontur überschneiden sich. Einer enthält die Worte "Digitale Welt", der andere die Worte "Reale Welt". Die Schnittfläche enthält den Begriff I4.0.

Industrie 4.0 verknüpft die digitale mit der realen Welt in einem bisher nicht bekannten Maße. Sie führt Menschen und digital gesteuerte Maschinen mit der Informationstechnologie und dem Internet zusammen. Objekte sind jederzeit eindeutig identifizierbar und kommunizieren eigenständig miteinander. Über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg werden Produktions- und Logistikprozesse über Cloud-Technologien vernetzt, um frühzeitig und flexibel auf veränderte Kundenwünsche in einem sich ständig ändernden Marktumfeld reagieren zu können. Die Märkte sind schnelllebiger geworden, die Produktlebenszyklen kürzer. Kunden verlangen individualisierte Produkte bei größerer Vielfalt, der Wettbewerb nimmt zu. Neben der Individualisierung führt der demografische Wandel zu einem Fach- und Arbeitskräftemangel und stellt ganz neue Anforderungen an die Arbeitsbedingungen in der Produktion. Auf der anderen Seite eröffnet Industrie 4.0 bislang ungeahnte Möglichkeiten für höhere Produktivität, Flexibilität und Qualität.

7 Milliarden Menschen und 50 Milliarden Dinge sind miteinander verbunden

Mobile Assistenzsysteme

Für die Herausforderungen der Industrie 4.0 werden agile und flexible Fertigungssysteme benötigt, die sich schnell und kosteneffizient an unterschiedliche Anforderungen anpassen lassen. Mobile Assistenzsysteme, die sich nicht nur auf einen einzigen Produktionsprozess innerhalb der Fertigung beschränken, rücken in den Mittelpunkt der intelligenten Fabrik.

Sie sind ortsunabhängig einsetzbar und unterstützen die Mitarbeiter besser denn je bei der Übernahme monotoner, einfacher Arbeiten und entlasten sie von ergonomisch ungünstigen Bewegungsabläufen. Dadurch tragen sie in erheblichem Maße zur Prozessoptimierung bei und ermöglichen es, auch kleine Chargen ab Losgröße Eins kostengünstig zu fertigen.

Das Bild zeigt einen APAS assistant mobile, einen APAS inspector mobile und einen APAS flexpress nebeneinander

Vorteile

Flexibilität durch Mobilität

Flexibilität durch Mobilität

Flexibilität durch Mobilität

Mobile Fertigungssysteme erlauben den ortsunabhängigen Einsatz in der Produktion. Sie lassen sich flexibel an Produktionsbedingungen anpassen, ohne dass vorhandene Strukturen verändert werden müssen und erlauben so ein agiles Engineering. Dank des schlanken Designs lassen sie sich problemlos in bestehende Produktionslinien integrieren.

Ein weißes Standorticon in einem Kreis mit weißer Kontur auf grauem Untergrund
Ein weißes Diagrammicon in einem Kreis mit weißer Kontur auf grauem Untergrund

Steigerung der Effizienz

Steigerung der Effizienz

Durch den Einsatz mobiler Assistenzsysteme lassen sich Prozesse optimieren und die Effizienz erhöhen. Sie sind anpassungsfähig und ortsunabhängig einsetzbar und erlauben es, auch kleine Fertigungslose ab Losgröße Eins kostengünstig zu fertigen. Sie können zudem auch Lastspitzen wirtschaftlich abfedern, z. B. im Rahmen agiler Fertigungsinseln.

Ein weißes Diagrammicon in einem Kreis mit weißer Kontur auf grauem Untergrund
Entlastung der Mitarbeiter

Entlastung der Mitarbeiter

Entlastung der Mitarbeiter

Durch die Übernahme monotoner, einfacher Arbeiten entlasten mobile Assistenzsysteme die Mitarbeiter im Zuge von Industrie 4.0 besser denn je. Die Bedienung erfolgt dabei intuitiv durch Konfiguration. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich.

Entlastung der Mitarbeiter

Industrie 4.0 bei Bosch

Bosch als Leitanwender und Leitanbieter.

Bosch ist in einer einzigartigen Position, Industrie 4.0 mit einer Doppelstrategie voranzutreiben. Als Leitanwender sammelt Bosch wertvolle Praxiserfahrungen bei der Umgestaltung der eigenen Werke hin zu Industrie 4.0. Diese Erfahrungen fließen direkt in die Entwicklung und Umsetzung von neuen Produkten, Systemen, Software und Lösungen für die Smart Factory ein. Damit ist Bosch gleichzeitig ein Leitanbieter für Industrie 4.0. Als ein führender Anwender und Anbieter von Industrie 4.0 optimieren wir nicht nur unser eigenes internationales Produktionsnetzwerk. Wir suchen vielmehr aktiv die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um Wertschöpfungsnetzwerke über Unternehmensgrenzen hinaus zu etablieren und Industrie 4.0 umfassend zu verwirklichen.

Gute Gründe für Industrie 4.0 Lösungen von Bosch

Aus langjähriger Erfahrung mit I4.0 hat Bosch sieben Merkmale abgeleitet, die den Benefit von I4.0-Lösungen wiedergeben und als Richtlinie für neue Produkte dienen.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Verteilte Intelligenz

Von automatisierten und vernetzten Fahrzeugen in der Logistik bis hin zu flexiblen Produktionsmodulen mit eigener Steuerung: Durch verteilte Intelligenz kennen Module ihre Fähigkeiten und organisieren sich dezentral.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Schnelle Vernetzung & flexible Konfiguration

Schnelle Vernetzung & flexible Konfiguration unterstützen die Wandelbarkeit von I4.0. Menschen, Maschinen, Prozesse und Warenströme werden einfach und schnell miteinander vernetzt und an ständig wechselnde Anforderungen angepasst.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Offene Standards

Nur mit offenen Standards ist es möglich, Produkte und Software verschiedener Hersteller in einer Umgebung schnell und einfach zu vernetzen. So ermöglichen sie eine reibungslose horizontale und vertikale Integration.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Virtuelles Echtzeitabbild

Die virtuellen Echtzeitabbilder von Objekten tauschen Informationen untereinander und mit Software-Systemen aus. Sie ermöglichen die Echtzeitanalyse aller Produktions- und Logistikdaten und die Steuerung der physischen Objekte.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Digitales Lebenszyklus-Management

Das Erfassen und Auswerten aller Daten während der kompletten Lebensdauer hilft Herstellern, ihre Produkte und deren Herstellprozesse kontinuierlich zu verbessern.

Icon_Sheet_Industry 4.0

Sichere Wertschöpfungs-Netzwerke

Sicherheit bei I4.0 umfasst zum einen den Schutz von Menschen vor Gefahren von Maschinen (Safety) und zum anderen den Schutz der Produktionsmittel und der Unternehmens-IT vor Angriffen und Störungen aus der Umgebung (Security).

Icon_Sheet_Industry 4.0

Mensch als Akteur

In I4.0-Konzepten steht der Mensch im Mittelpunkt – die Arbeit wird einfacher, sicherer und effizienter – ermöglicht durch Technik. Der Mensch als Akteur spielt jedoch weiterhin die entscheidende Rolle.

Guided Tours

Das Bild zeigt eine Bosch Fertigungshalle

Industrie 4.0 hautnah – Begeben Sie sich auf die Führung durch eines unserer Bosch-Werke und erleben Sie unsere Produkte und Lösungen in der Praxis. Erfahren Sie Industrie 4.0 in der Anwendung in einem unserer fünf ausgewählten Werke: Reutlingen, Feuerbach, Suzhou, Homburg und Blaichach.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin:

Per Mail: i4.0.GuidedTours@de.bosch.com
oder telefonisch unter: +49(39)183229675.